Ski-Alpin

Skilehreranwärter

Sie erhalten eine Ausbildung im Hauptmodul "Ski alpin" und eine Einführung in die Bereiche Snowboard und aktuelle Trendsportarten. Weitere wichtige Teile sind der pädagogisch richtige Umgang mit Kindern und eine Einführung in die alpine Sicherheit. 

Landesskilehrer / Schneesportlehrer

Im Anschluss an die positiv abgelegte Skilehreranwärterprüfung erfolgt nach Ablegung einer Eignungsprüfung die Weiterqualifizierung als Schneesportlehrer im Hauptmodul "Ski alpin". Weiters absolvieren Sie eine Ausbildung zum Snowboardlehreranwärter und erhalten eine Ausbildung in Telemarken, in aktuellen Trendsportarten sowie im Schneesport ohne Handicap. Einen wichtigen Ausbildungsteil nimmt die Alpinausbildung ein.

Diplom-Skilehrer / Staatlicher Skilehrer

Die Ausbildung im Hauptmodul "Ski alpin" wird nach erfolgreich abgeschlossener Landesskilehrerausbildung sowie einer Eignungsprüfung perfektioniert und erfolgt auf international höchstem Niveau. Im Bereich Snowboard erfolgt eine Weiterqualifizierung als Snowboardlehrer. Weitere Ausbildungsinhalte betreffen Langlaufen sowie Trendsportarten. Bestandteil der Diplomskilehrerausbildung / staatliche Skilehrerausbildung ist der "Euro-Test" sowie eine umfassende Alpinausbildung ("Euro-Security").

Ski- / Snowboardführer

Nach Absolvierung der Diplomskilehrerausbildung / staatlichen Skilehrerausbildung und einer erfolgreich abgelegten Eignungsprüfung steht der Weg für die Ski-/Snowboardführerausbildung als letzter Ausbildungsschritt im österreichischen Skilehrwesen offen. Einen wesentlichen Teil dieser Ausbildung nimmt die alpine Sicherheit ein. 

Snowboard

Snowboardlehreranwärter

Sie erhalten eine Ausbildung im Hauptmodul "Snowboard" und eine Einführung in die Bereiche Ski alpin und aktuelle Trendsportarten. Weitere wichtige Teile sind der pädagogisch richtige Umgang mit Kindern und eine Einführung in die alpine Sicherheit. 

Snowboardlehrer / Schneesportlehrer

Im Anschluss an die positiv abgelegte Snowboardlehreranwärterprüfung erfolgt nach Ablegung einer Eignungsprüfung die Weiterqualifizierung als Schneesportlehrer im Hauptmodul "Snowboard". Weiters absolvieren Sie eine Ausbildung zum Skilehreranwärter und erhalten eine Ausbildung in aktuellen Trendsportarten sowie im Schneesport ohne Handicap. Einen wichtigen Ausbildungsteil nimmt die Alpinausbildung ein.

Diplom-Snowboardlehrer

Die Ausbildung im Hauptmodul "Snowboard" wird nach erfolgreich abgeschlossener Snowboardlehrerausbildung sowie einer Eignungsprüfung perfektioniert und erfolgt auf international höchstem Niveau. Im Bereich Ski alpin erfolgt eine Weiterqualifizierung. Bestandteil der Diplom-Snowboardlehrerausbildung  ist eine umfassende Alpinausbildung.

Ski- / Snowboardführer

Nach Absolvierung der Diplomskilehrerausbildung / staatlichen Skilehrerausbildung und einer erfolgreich abgelegten Eignungsprüfung steht der Weg für die Ski-/Snowboardführerausbildung als letzter Ausbildungsschritt im österreichischen Skilehrwesen offen. Einen wesentlichen Teil dieser Ausbildung nimmt die alpine Sicherheit ein. 

Langlaufen

Langlauflehreranwärter

Sie erhalten eine fundierte Grundausbildung in Langlaufen, wobei die klassische Technik wie auch die Skating-Technik gelehrt wird. Weitere wichtige Teile sind der pädagogisch richtige Umgang mit Kindern und eine Einführung im barrierefreien Langlauf.

Langlauflehrer

Im Anschluss an die positiv abgelegte Langlauflehrerausbildung erfolgt nach Ablegung einer Eignungsprüfung die Weiterqualifizierung als Langlauflehrer, sowohl in der klassischen Technik wie in der Skating-Technik. Eine Einführung in den Biathlonsport rundet diesen Ausbildungsteil ab.

Diplom-Langlauflehrer

Die Langlauflehrerausbildung wird nach erfolgreicher Ablegung einer Eignungsprüfung perfektioniert. Neben der Vermittlung der Grundtechniken des Biathlons erwerben Sie sich Kenntnisse im Skiwandern sowie erhalten eine  Ausbildung in der alpinen Sicherheit.

Termine

Die Termine sind auf den Webseiten der Landes­skilehrer­verbände abrufbar.

Top