Diese Webseite nutzt Cookies
Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.
Ich bin damit einverstanden.

Europa

"Gemeinsame Ausbildungsprüfung - technische Prüfung" und "Gemeinsame Ausbildungsprüfung - sicherheitstechnische Prüfung"

 

Die „Gemeinsame Ausbildungsprüfung – technische Prüfung“ und die „Gemeinsame Ausbildungsprüfung – sicherheitstechnische Prüfung“ (frühere Bezeichnung: Euro-Test, Euro-Security-Test)werden auf Grundlage der „Delegierten Verordnung (EU) 2019/907 der Kommission vom 14. März 2019 zur Festlegung einer gemeinsamen Ausbildungsprüfung für Skilehrer gemäß Artikel 49b der Richtlinie 2005/36/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 7. September 2005 über die Anerkennung von Berufsqualifikationen durchgeführt

Mit dem delegierten Rechtsakt werden der Inhalt einer gemeinsamen Ausbildungsprüfung sowie die erforderlichen Bedingungen für den Antritt zur Prüfung und für das Bestehen der Prüfung festgelegt. Diese gemeinsame Ausbildungsprüfung ist eine standardisierte Eignungsprüfung, die in den teilnehmenden Mitgliedsstaaten verfügbar ist und den Inhabern einer besonderen Berufsqualifikation vorbehalten ist.

Gemäß Artikel 49b (1) der Richtlinie 2005/36/EG berechtigt das Bestehen einer solchen Prüfung in einem Mitgliedstaat den Inhaber einer besonderen Berufsqualifikation, den Beruf in einem beliebigen Aufnahmemitgliedstaat unter den gleichen Bedingungen auszuüben wie die Inhaber, die eine Berufsqualifikation in diesem Mitgliedstaat erworben haben.

 

Alle Informationen dazu: hier

 

> TERMINE